IT

Formel 1 Großer Preis von Italien 2020

04 06 Sep.
Wichtigste Fakten, Internationale Anreise und Unternehmungen

F1 ITALIEN 2020 REISEZIEL & TOURISMUS

WICHTIGSTE FAKTEN, INTERNATIONALE ANREISE UND UNTERNEHMUNGEN

Allgemeines

Monza liegt in der Lombardei, in Norditalien, 162 Meter über dem Meeresspiegel. Die Geschichte Monzas reicht bis ins Bronzezeitalter zurück. Monza hat eine bewegte Geschichte und wurde zum Beispiel durch das Römische Reich, Spanien, Österreich und Frankreich beeinflusst, was auch heute überall in der Stadt zu sehen ist. Nur 30 Minuten außerhalb von Mailand liegt die Regionalhauptstadt Monza: Die größte Metropole Italiens liegt nur 2 Stunden von Turin, Genoa und dem malerischen Comer See entfernt und ist der ideale Ort, um Norditalien zu erkunden.

  • Sprache

    Italienisch
  • Währung

    EUR
  • Zeitzone

    CEST (GMT+0200)
Monza Park

Monza Park

Internationale Anreise

Der Flughafen Mailand-Linate liegt etwa 24 km von der Rennstrecke entfernt und ist der einzige Flughafen im Großraum Mailand.

Der internationale Flughafen Bergamo Orio al Serio liegt etwa 50 km von der Rennstrecke entfernt und ist für gewöhnlich der bevorzugte Flughafen für europäische Billigfluglinien.

Am Flughafen Mailand-Malpensa, der circa 60 km von der Rennstrecke entfernt liegt, landen für gewöhnlich Langstreckenflüge.

Unterkunft

Für weitere Informationen zu Unterkünften, besuchen Sie unsere Seite: Unterkunft.

Unternehmungen

Monza

Monzas reiche Geschichte reicht bis zu den Anfängen der Geschichte selbst zurück. Es gibt viele schöne Beispiele katholischer Architektur wie zum Beispiel die Santa Maria in Strada oder auch romanisch-gotischer Architektur, wie den Dom von Monza in Monza selbst.

Der Park von Monza, in dem auch die Rennstrecke liegt, und die königlichen Palastgärten sind mit die größten ummauerten Parks Europas. Der Park wurde von Napoleons Stiefsohn, Eugene de Beauharnais, während der französischen Besetzung Norditaliens in Auftrag gegeben und 1808 fertiggestellt. Innerhalb des Parks ist die königliche Villa die Hauptattraktion: Dieser spektakuläre Palast wurde 1780 fertiggestellt, als die Lombardei noch zu Österreich gehörte und das Zuhause von Erzherzog Ferdinand war.

Mailand

Die meisten Besucher des Großen Preises von Italien wohnen während des Rennwochenendes in Mailand. Hier gibt es für alle etwas zu sehen – seien es Kunst-, Kultur-, Essens- oder Shoppingliebhaber, aber natürlich ist auch für alle Fußballfans gesorgt, Italiens zweite Religion. Hier eine kleine Auswahl:

  • Erklimmen Sie das Dach des Doms und lassen Sie sich vom Stadtpanorama beeindrucken
  • Erkunden Sie das Gelände und das Museum des Mailänder Schlosses Castello Sforzesco
  • Sehen Sie sich den spektakulären Mailänder Hauptbahnhof an
  • Besuchen Sie ein Spiel oder eine Stadionführung im San Siro, dem Heimstadion des AC Mailand und FC Internazionale (Inter Mailand)
  • Fahren Sie mit der Straßenbahn
  • Gehen Sie im Stadtzentrum und besonders in der Edelpassage Galleria Vittoro Emanuele einkaufen
  • …während Sie dort sind, vergessen Sie nicht sich auf dem Stier auf der Verse zu drehen – das soll Glück bringen!

Comer See

Der Comer See und der Lecco See sind wunderschöne Gewässer in den Alpen. Dort wohnen Stars und Sternchen aus der ganzen Welt, unter anderem auch George Clooney. Die Perle der Seen ist die Kleinstadt Bellagio: Dort können Sie draußen in einem kleinen Café sitzen und die privilegierte Welt an sich vorbeiziehen lassen.

Wetter

In der Lombardei ist es nicht so heiß wie in Süditalien, doch ist die Gegend bekannt für ihren frühen, warmen Herbst. Im September erreichen die Temperaturen durchschnittlich 25 Grad. Es kann an einem Rennwochenende allerdings durchaus auch heißer werden, mit Temperaturen von bis zu 36 Grad. Da die Rennstrecke nahe an den Bergen liegt, gibt es immer eine gewisse Regenwahrscheinlichkeit. Wir empfehlen deshalb sowohl Regen- als auch Sonnenschutz.

Ablauf

Mehr
Fr. 11:00
Formel 1
1. Freies Training
Fr. 15:00
Formel 1
2. Freies Training
Sa. 12:00
Formel 1
3. Freies Training
Sa. 15:00
Formel 1
Qualifying
So. 15:10
Formel 1
Rennen (53 Runden)