SG

Formel 1 Großer Preis von Singapur 2020

18 20 Sep.
Formel 1 Großer Preis von Singapur 2020 ÜBERBLICK

Ihr Spezialist für die perfekte Motorsporterfahrung

Der Groẞe Preis
von Singapur
2020

Jetzt kaufen

Formel 1 Großer Preis von Singapur 2020

Streckenprofil

Nach langen Verhandlungen während der 1990er und frühen 2000er Jahre, stimmte die FIA zu, 2007 das erste Nachtrennen der Geschichte in Singapur auszurichten. Das erste Rennen fand schließlich 2008 unter Verwendung eines maßgefertigten, hochmodernen Beleuchtungssystems statt, um die 5065 km des Marina Bay Circuits zu erleuchten.

Der Große Preis von Singapur der Formel 1 war das erste Straßenrennen in Asien und das erste Nachtrennen der Formel-1-Geschichte.

Vor der Kulisse der Innenstadt Singapurs, erhalten Fahrer und Zuschauer Blick auf die exotische Gartenstadt, während sich die Rennstrecke um eine faszinierende Mischung aus historischen Sehenswürdigkeiten, wie dem Rathaus, und modernen Gebäuden, wie der berühmten Esplanade, windet.

Alle Augen sind auf die technisch herausfordernde Rennstrecke gerichtet, welche Fahrer und Autos auf die Probe stellt, wenn sie Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 300 km/h erreichen.

Neben dem Boxengebäude wurde eine neue, 1,2 km lange Straße gebaut, die den östlichen Teil der Strecke bildet.

Durch strategisch günstig gelegene Tribünen und VIP-Bereiche erhalten die Besucher dieses legendären Rennens einen großartigen Blick auf das Rennen und eine unvergessliche Formel-1-Erfahrung.

Marina Bay Street Circuit

Marina Bay Street Circuit
  • Erstes Rennen:2008
  • Kurven:23
  • Streckenlänge:5.065 km
  • Rundenanzahl:61
  • Renndistanz:308.828 km

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Werbeangebote mehr

You’re in! thanks for joining

Ich möchte den oder die kostenlosen Motorsport-Tickets-Newsletter entsprechend meiner Auswahl sowie darüber hinaus Werbung von Motorsport-Tickets per E-Mail erhalten. Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Diese Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Motorsport-Tickets widerrufen, z.B. indem ich den Newsletter abbestelle. Informationen zur Protokollierung meiner Anmeldung, den Versand über Anbieter wie zum Beispiel MailChimp sowie statistische Auswertungen erhalte ich in der Datenschutzerklärung, die ich hiermit akzeptiere.