Italian MotoGP 2021 ÜBERBLICK

Ihr Spezialist für die perfekte Motorsporterfahrung

MotoGP
von Italien
2021

Jetzt kaufen

Italian MotoGP 2021

Streckenprofil

Das erste Rennen auf dem Mugello Circuit, der ursprünglich als Straßenkurs begann, fand 1914 vor mehr als einhundert Jahren statt. Einige legendären Namen sind auch heute noch mit der symbolträchtigen Strecke verbunden: Ascari, Emilio Materassi und Enzo Ferrari, um nur einige zu nennen. Der Mugello Circuit, wie wir ihn heute kennen, wurde 1973 erbaut und 1974 für die Öffentlichkeit zugänglich. Der erste Grand Prix wurde 1976 ausgerichtet. Die Strecke selbst, die in den Hügeln über Florenz in einem bewaldeten Dorf liegt, hat sich seitdem nicht sehr verändert. 1988 kaufte Ferrari die Strecke und renovierte sie anschließend und 1991 wurde sie bis zum heutigen Tage zum Veranstaltungsort der MotoGP Italien.

Die Rennstrecke besteht aus 15 Kurven, 9 Rechts- und 6 Linkskurven, mit einer der längsten Geraden mit 1,141 km. Sie hat außerdem ein ungewöhnliches Design, da sie beinahe zu gleichen Teilen aus Geraden und Kurven besteht und ist vor allem für ihre schnellen Abhänge und dynamischen Kurven bekannt.

Mugello Circuit

Mugello Circuit
  • Erstes Rennen:1976
  • Kurven:15
  • Streckenlänge:5.2 km
  • Rundenanzahl:23
  • Renndistanz:120.6 km

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Werbeangebote mehr

You’re in! thanks for joining

Ich möchte den oder die kostenlosen Motorsport-Tickets-Newsletter entsprechend meiner Auswahl sowie darüber hinaus Werbung von Motorsport-Tickets per E-Mail erhalten. Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Diese Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Motorsport-Tickets widerrufen, z.B. indem ich den Newsletter abbestelle. Informationen zur Protokollierung meiner Anmeldung, den Versand über Anbieter wie zum Beispiel MailChimp sowie statistische Auswertungen erhalte ich in der Datenschutzerklärung, die ich hiermit akzeptiere.