Offizielle Tickets
Sichere Lieferung per Kurierdienst
Inklusive einem KOSTENLOSEN Jahr Motorsport.tv
Mit Rennpunkten bei zukünftigen Bestellungen sparen
20 Jahre Erfahrung
Weitere Informationen
BLOG | DRIVEN
Gehe zu Driven für Rennführer, Reisehinweise und führende Einblicke
BLOG BESUCHEN
Blog
Folgen Sie uns auf Social Media
Social Media
Benötigen Sie Hilfe?

Haben Sie eine Frage? Sie möchten Kontakt aufnehmen? Bitte besuchen Sie unser Hilfecenter

Hilfecenter
Hilfe

Buchen Sie 2023 MotoGP-Tickets für Indonesien

Nach mehr als zwei Jahrzehnten kehrt der Rennsport nach

Indonesien zurück

Zum ersten Mal seit 26 Jahren kehrt der Rennsport nach Indonesien zurück, während die schnellsten Motorradfahrer der Welt auf dem Mandalika International Street Circuit an die Grenzen der MotoGP-Maschinen stoßen.


Die Strecke könnte als „Street Circuit“ beschrieben werden, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Dies ist kein Circuit in Singapur oder Baku. Statt glänzender Hochhäuser, die den Kurs säumen, wird die Strecke von der natürlichen Fauna und Tierwelt der Insel flankiert und nur wenige Meter von der wunderschönen Bali-See entfernt. Die Temperaturen werden am Rennwochenende im März, dem zweiten Event der Saison, voraussichtlich 30 °C erreichen.

Die 4,3 km lange Strecke mit 19 Kurven könnte sich als eine der aufregendsten in der MotoGP erweisen. Bei so vielen Kurven und Winden gibt es für die Fahrer viele Möglichkeiten, sich gegenseitig zu bewegen, sodass es während des gesamten Rennens endlose Überholchancen gibt. Es wird erwartet, dass Moto2 und Moto3 neben der MotoGP Rennen fahren werden, was den Fans die Möglichkeit gibt, neben den besten Fahrern der Welt die neue Generation von Motorradrenntalenten zu sehen.

Fans, die die Reise nach Indonesien antreten, werden von dem, was Mandalika zu bieten hat, nicht enttäuscht sein. Das Resort verfügt über einige der malerischsten Strände der Region Lombok — perfekt, um Ihren Aufenthalt zu verlängern und sich nach einem haarsträubenden Rennen zu entspannen.